15. Dezember 2016

RADIO HEIMAT – Zeitreise ins Revier der 80er

Ganz großes Kino! RADIO Heimat, ein Kinofilm von Matthias Kutschmann über die Jugend im Ruhrgebiet der 80er Jahre, holt Sinalco gleich mit auf die Leinwand. J RADIO Heimat begleitet die vier Freunde Frank, Pommes, Spüli und Mücke mitten im Pott, mitten in der Pubertät und mitten in den 80ern auf ihrer Suche nach der ersten großen Liebe und dem ersten Sex. Zwischen Freibad, Schrebergärten und Ommas Frikadellen lecken die vier Helden ihre Wunden, die beim Kleinkrieg der Geschlechter nicht ausgeblieben sind.

 Der Film ist eine sehr sehenswerte, witzig-liebevolle Hommage an unsere Heimat – den Pott. Dabei treten so ziemlich alle Schauspieler auf, die man in so einem Film erwarten würde, zum Beispiel Ingo Naujoks, Jochen Nickel, Ralf Richter, Uwe Lyko, Peter Lohmeyer, Elke Heidenreich oder Anja Kruse. Auch über Reviergrößen wie Martin Semmelrogge oder Manni Breuckmann dürfen sich die Zuschauer in Kurzauftritten freuen.

 Mehr als perfekt ins Revier passt natürlich auch Sinalco! Und so bekam unser Markenklassiker seine ganz eigene Rolle in der charmanten Komödie. Für echten Retro-Look griff die Film-Crew sogar auf historisches Material aus dem Sinalco Archiv zurück.






© 2016 Concorde Filmverleih GmbH / Wolfgang Ennenbach


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird nach Prüfung veröffentlicht. Bitte beachte, dass wir Kommentare, die gegen die Netiquette verstoßen, nicht freischalten.